Die ÖKO - Leistungsschau des Handwerks in der Region Trier

Veranstalter:                                                                      

   

HWK-Logo mit Hintergrund1
UWZ-Logo mit Hintergrund1



Turnus:

  • Die Messe findet jährlich im Frühjahr statt.

Die ÖKO Bauen & Sanieren bietet:

  • Handwerkern aus der Region die Möglichkeit, ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren
  • Bauherren mit konkreten Neubau- oder Sanierungsabsichten die Möglichkeit, sich zu informieren und Ansprechpartner im Handwerk zu finden
  • Verbrauchern innovative Ideen zu energiesparenden Lösungen
  • Ein ganztägiges Vortragsprogramm

Veranstaltungsort:

Messepark Trier, In den Moselauen 1, 54294 Trier

Infrastruktur im Messepark

Hochbild0103
  • Messehalle
  • Ausstellungszelt
  • Zwei Vortragsräume
  • Großzügige Außenfläche
  • Ausreichend Parkplätze
  • Gute Verkehrsanbindung

Die Themenschwerpunkte der ÖKO:

  • Bauen und Sanieren
  • Gebäudeenergieberatung
  • Wärmedämmung
  • Effiziente Energie- und Heiztechnik
  • Schimmel
  • Bauen mit Lehm
  • Holzbau
  • Möbel, Fenster und Treppen
  • Elektromobilität
  • Nutzung regenerativer Energien
  • Barrierefreies Bauen
  • Batteriespeicher
  • Hausautomation

Das Einzugsgebiet der ÖKO umfasst:

  • den Kammerbezirk Trier mit circa 453.000 Einwohnern.
  • den grenznahen Bereich Luxemburgs mit circa 525.000 Einwohnern.

Herkunft der Besucher (basierend auf Umfrage 2015)

  • 75 % Kreis Trier/Saarburg
  • 8 % Kreis Bernkastel-Wittlich
  • 6 % Kreis Bitburg-Prüm
  • 2 % Kreis Hermeskeil
  • 9 % Andere (Luxemburg, Kreis Vulkaneifel, etc.)

Broschüre zur ÖKO 2016

Broschüre der ÖKO 2016 (Broschüre ÖKO 2016 OP.pdf)